Charly und der Mega-Schnee

Gestern war ich ja ein wenig gebeutelt. Wie man ja schon das ein oder andere mal bei den Classics oder im Trio Infernale hren konnte, wohnt der Playlistknecht in Darmstadt. Der Süden Deutschlands war am Sonntag Abend schwer vom Eisregen getroffen, so auch Sunshine City (Mannheim) und Umgebung und eben auch Playlistkechttown.
Sowohl in Mannheim als auch in Darmstadt führte dies zu etwas Chaotischen Verhältnissen im Straßenverkehr. Auch die Straßenbahnen stellten den kompletten Betrieb ein.

Mit ein bisschen Glück bin ich heute nicht über Timbuktu und Oberammergau zur Arbeit nach Frankfurt gefahren. Dort wusste man am Montag Abend noch nicht einmal, ob es am Dienstag Straßenbahnen geben wird. Für Darmstadt sieht es ähnlich aus.
Gut zum Darmstädter Hauptbahnhof komme ich im Notfall mit dem Bus und in Frankfurt gibt es noch die Variante S-Bahn und Fußmarsch. Aber auf Dauer … ich weiß nicht.

Charly hatte an einem schönen Samstag Morgen auf seinem Weg nach Dortmund auf der A45 bei Haigar eine Begegnung eine Erzählung der etwas anderen Fahrt.

Anmerkung des Playlistknechts: Saturday war vor der Einführung der Classics die Vorgängersendung am Samstag von 8 bis 12 Uhr. In der Regel moderierte Eric.

Charly ist im Schnee stecken geblieben     

Related Posts



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs − zwei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>